Mittwoch, 29. April 2015

Rockbüx along

Ein ganz aufregendes Wochenende liegt hinter mir!
*lach*

Hatte ich doch schon längst angefangen, mir eine Rockbüx von Schneidernmeistern zu nähen.
Mangels Bündchen mutierte sie jedoch zu einem sogenannten UFO und 
verschwand immer weiter in den Tiefen der UnFertigenObjekte!

Am Wochenende wurde sie jedoch ausgegraben..
Der Grund war der -durch Schneidernmeistern's ins Leben gerufene- #Irockbuexalong auf Instagram.
Hier wurde Samstag und Sonntag die Rockbüx 'gemeinsam' genäht.
Teilweise mitfotografiert, Fragen sofort geklärt und auch mal aufmunternde Worte gesprochen!

Ein echter Hype! Tolle Aktion!
So macht Nähen noch mehr Spaß.
In Gemeinschaft.

Entstanden sind am Samstag zwei Büxen, wovon eine bereits festgehalten wurde:


Verwendet habe ich hier eine Baumwollwebstoff vom Stoffmarkt.


Ich habe den Schnitt nach der original Länge zugeschnitten.

Bei meiner Körpergröße von 1,82m ist das noch ok,  
habe aber die 2. Version (aus Jersey) dann verlängert und würde das auch immer wieder machen.
Dazu dann aber -wahrscheinlich morgen- mehr! ;-)


Eigentlich hatte ich mir ein Büx nähen wollen, die einfach mal anders ist, als meine bisherigen Schlumpihosen...


Aber... 
Diese Büx ist doch nicht zum Schlumpen gedacht, oder? 
Die will ausgeführt werden!!

Was meint Ihr?


Ich wünsche Euch einen tollen Tag!!

-----------

Schnitt: Rockbüx von Schneidernmeistern
Stoff: Stoffmarkt



Pinterest